Unser Beitrag zu lebenswerten Städten

Nachhaltigkeit

Akkus effizienter nutzen

Dank intelligentem Akkumanagement und Klimatisierung werden die Akkus in Swobbee-Stationen unter optimalen Bedingungen geladen und aufbewahrt. Dies verlängert die Lebensdauer der Akkus, die somit länger genutzt werden können. Außerdem führt ein gemeinschaftlich genutzter Akku-Pool dazu, dass insgesamt viel weniger Akkus benötigt werden.

Akkus in Swobbee-Stationen werden unter optimalen Bedingungen geladen.

Ressourcen schonen

Swobbee – das ist eine Lade- und Wechselstation für alle! Unsere herstellerübergreifene Lösung für die gesamte Mikromobilität macht ressourcenintensive und inkompatible Insellösungen unnötig. Unternehmen müssen außerdem keine eigene Ladeinfrastruktur aufbauen und unterhalten. Defekte Akkus werden dank 24/7-Monitoring sofort erkannt und aus dem System genommen. Ist eine Reparatur nicht möglich, werden die ausgedienten Akkus dem Recycling zugeführt, damit die wertvollen Rohstoffe erhalten bleiben.

CO2 einsparen

Eine dezentrale Lade- und Wechselinfrastruktur für Sharing, Transport und Logistik spart CO2, Lärm und Verkehr. Unternehmen müssen die Akkus nicht mehr mit Transportern einsammeln und zu Lagerhäusern zum Aufladen bringen. Die Batterien werden einfach dort geladen, wo sie benötigt werden, während die E-Fahrzeuge dank schnellem Akkuwechsel keine Ausfallzeiten haben.

Kfz-Alternativen fördern

Die smarte Energieinfrastruktur von Swobbee trägt dazu bei, dass sich Mikromobilitätsbasierte Sharing-, Logistik- und Transportlösungen wirtschaftlich umsetzen lassen. Dies leistet einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende in den Städten.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner